Wie sicher sind Ihre Daten und Netzwerke?

Wie sicher sind Ihre Daten und Netzwerke?

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: mrm

Verwaltung und Wirtschaft stehen, was die Sicherheit Ihrer Informationstechnologien anbelangt, vor den gleichen Problemen: Kein Tag vergeht, an dem die Medien nicht vor neuen Schlupflöchern und Angriffsszenarien warnen. Für die Verantwortlichen ist es oft schwierig einzuschätzen, welche dieser Warnungen wirklich ernst zu nehmen sind.

Absolute Sicherheit gibt es nicht

Mitarbeiter und Management erhöhen ihre Ansprüche an die IT konstant, neue gesetzliche Auflagen und Technologietrends wie das Web 2.0 machen die IT-Sicherheit komplexer. Die zugesprochenen Budgets werden hingegen nicht vergrössert.

Eine absolute Sicherheit gibt es weder im Cyberspace noch in der realen Welt. Jedes Unternehmen hat seine spezifischen und individuellen Sicherheitsanforderungen. Diesen muss die IT entsprechen, ohne zum Verhinderer der Geschäftsprozesse zu werden.

Inspiriration und Fachwissen an der «security-zone»

Seit rund neun Jahren treffen sich IT und IT-Security-Experten an der «security-zone». Diese Plattform bietet interessierten IT und IT-Security-Verantwortlichen die Möglichkeit, sich ein profundes Bild der aktuellsten Themen und Risiken im IT-Bereich zu machen. Die Veranstaltung findet dieses Jahr am 18. und 19. September in der Börse Zürich statt.

Rund 40 Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie referieren und diskutieren während zwei Tagen zu allen aktuellen Themen der IT-Sicherheit. In zahlreichen Vorträgen und Workshops bieten Experten Ratschläge und wertvolle Hilfe, um ihre Daten und Netzwerke vor fremden Zugriff zu schützen. So zeigt Stephan Derron von der Bundeskanzlei, wie sich der Bundesrat im kommenden Herbst mit einer Übung auf den Cyberangriff vorbereiten will. Experten schätzen künftige Risiken ein und entwickeln Strategien, um ihnen zu begegnen. (mgt/mrm)

Als «kommunalmagazin»-Leser gratis an die «security-zone 2012»

In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter bietet das «kommunalmagazin» seinen Lesern die Möglichkeit, kostenlos an der «security-zone» 2012 teilzunehmen. Nutzen Sie die Gelegenheit und registrieren Sie sich als regulärer Gast. Im Feld «Gästecode» geben Sie den Begriff «VIP-Kommunalmagazin» ein. Die Anzahl Tickets ist beschränkt.

Alle Details und Registrierung