Die grünen Lungen der Städte

Die grünen Lungen der Städte

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: stanvpetersen/Pixabay

Urbane Wälder und städtische Grünräume tragen massgeblich zur Lebensqualität bei und leisten einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit in Städten. Hoher Siedlungsdruck und zunehmend negative Klimaeinflüsse setzen den städtischen Grünräumen jedoch zu. Am internationalen Tag des Waldes, am 21. März 2018, sind der Wald und seine Bedeutung für nachhaltige Städte ein Thema.

Städtische Grünräume sind wertvoll für nachhaltige Städte
Quelle: 
stanvpetersen/Pixabay

Städtische Grünräume sind wichtig für die nachhaltige Stadtentwicklung.

Stadtwälder, Pärke und Grünflächen sind die grünen «Lungen» der Städte. Sie bieten jedoch wesentlich mehr als ein grünes Stadtbild und Raum für Erholung. Das Dossier «Von Stadtwäldern und Grünräumen profitieren alle» des Bundesamts für Umwelt (Bafu) befasst sich deshalb mit dieser Thematik.

Das Dossier ist in folgende vier Abschnitte unterteilt:

  • Urbane Grünflächen sind multifunktional
  • Fragiles Gleichgewicht
  • Herausforderungen für die Zukunft
  • Weiterführende Informationen

(mgt/nsi)