Biotreibstoffe bewerten

Biotreibstoffe bewerten

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg

Schon länger ist bekannt, dass Biotreibstoffe nicht immer so nachhaltig sind, wie die Produzenten behaupten. Im Gegenteil: Sie können die Umwelt stärker belasten, als dass sie nützen. Wer den wahren ökologischen Wert eines biogenen Treibstoffs ermitteln möchte, kann dies mit einem neuen Online-Tool tun.

Entwickelt haben das Instrument Forscher der Empa gemeinsam mit Experten des schweizerischen «Roundtable on Sustainable Biofuels» (RSB) und der HTW Berlin.

Zwei Jahre Entwicklungsarbeit

Mit Hilfe des neuen Tools können beispielsweise Biotreibstoffproduzenten basierend auf den Kriterien des RSB eine Selbstbewertung durchführen und eine Risikobeurteilung vornehmen. Darüber hinaus berechnet das Online-Tool die Treibhausgasemissionen für die einzelnen Produktionsschritte über den gesamten Lebenszyklus der Biotreibstoffe, vom Anbau bis zum Vertrieb; die Berechnung kann nach verschiedenen Methoden erfolgen.

Die Entwicklung des Tools dauerte rund zwei Jahre und wurde durch das Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) unterstützt. (mgt/mrm)

Die Benutzung des Nachhaltigkeits-Rechners erfordert eine Registrierung, ist aber kostenlos.

Zum RSB-Tool (Webseite der HTW Berlin)