Bildstrecke: Europäischer Lichtkongress in Davos

Bildstrecke: Europäischer Lichtkongress in Davos

Gefäss: 
Autor:
Teaserbild-Quelle: Nadine Siegle

Der europäische Lichtkongress wird dieses Jahr zum 23. Mal durchgeführt. Heuer findet der Event für kreative Beleuchtungslösungen inmitten eines schönen Bergpanoramas in Davos statt. Unsere Bildstrecken zeigen, was der erste Kongresstag zu bieten hatte:

Ausstellung und Networking

Das Kongressprogramm wurde durch eine Ausstellung mit vielen Branchenvertretern ergänzt. Sie bot als praxisorientiertes Gegenstück zu den theoretischen Referaten Gelegenheit für Fachgespräche und das Kennenlernen von neuen Produkten auf dem Markt. Gleichzeitig konnten sich die Besucher an der Posterausstellung über weitere Themen rund um das Licht informieren.

Smarte Städte mit vernetzter Beleuchtung

Die «Licht 2018» bot den Besuchern verschiedene Vortragsreihen. Besonders spannend für die öffentliche Hand waren die Referate rund um die vernetzte Beleuchtung im öffentlichen Raum. Die Referenten waren sich einig: Intelligente, vernetzte Städte brauchen eine smarte Beleuchtungslösung.

Autoren

Nadine Siegle
Stv. Chefredaktorin Kommunalmagazin

Nadine Siegle hat an der Universität Zürich Rechtswissenschaft studiert und 2013 abgeschlossen. Seit September 2016 ist sie stellvertretende Chefredaktorin beim Kommunalmagazin. Sie interessiert sich besonders für Themen der Nachhaltigkeit und Digitalisierung sowie für den sozialen Wandel.