Kommunal total

Kommunal total

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Bilder: M.Müller / Zvg

Es besteht kein Zweifel: Wer sich für Kommunaltechnik sowie für Fahrzeuge, Geräte und Dienstleistungen für Gemeinde- und Stadtver­waltungen interessiert, darf die Suisse Public auf keinen Fall verpassen. Die kommunale Fachmesse, die seit 1972 durchgeführt wird, findet heuer zum 21. Mal statt.

Besuchen Sie auch den Stand des «kommunalmagazins» in Halle 1.2, Stand B041 und sichern Sie sich ein Exemplar des ersten SVSM-Regionenaudits.

Unser Angebot an der Suisse Public

So finden Sie uns an der Messe (Infos des Veranstalters und Hallenplan)

Auch in diesem Jahr werden weit über 20 000 Besucher erwartet. Das überrascht wenig, schliesslich ist die Veranstaltung nicht nur Marktplatz, sondern auch Treffpunkt für den Fach- und Meinungsaustausch von kommunalen und kantonalen Verwaltungsangestellten, Mitarbeitern von Werk­höfen sowie Nutzern und Planern aus den unterschiedlichsten Regionen, Gemeinden und Städten aus der ganzen Schweiz.

Damit die Besucher ob der Vielzahl an Ausstellern den Überblick nicht verlieren, hat die Messeleitung klare Schwerpunkte gesetzt:

  • Wasserwirtschaft
    Im Bereich Pro Aqua werden Produkte und Dienstleistungen vorgestellt, die der Wassergewinnung, -verteilung und -aufbereitung dienen.
     
  • Kommunalfahrzeuge
    Von Nutzfahrzeugen über Kommunalmaschinen bis zu Reinigungsfahrzeugen ist aus den Bereichen Abfuhrwesen, Schneeräumung, Reinigung und Grünflächenpflege alles vorhanden, was die Branche zu bieten hat.
     
  • Feuerwehr, Wehr- und Rettungsdienste
    Innerhalb des Bevölkerungsschutzes sind die neusten Systeme von Sonderfahrzeugen, Einsatzsystemen und Schutz- und Rettungsausrüstungen zu erkunden.
     
  • Informatik
    Der Bereich E-Government bietet der  Verwaltung Möglichkeiten, die unverzichtbar geworden sind. Der steigenden Bedeutung der IT trägt die Suisse Public Rechnung. Der Ausstellungsbereich ist nicht mehr wie in vergangenen Jahren im Keller «versteckt», sondern befindet sich 2013 direkt beim Eingang B.
     
  • Sportinfrastruktur
    Die «Swissinfrasport» deckt den Bereich Sport und Freizeit ab. Sie wird 2013 zum zweiten Mal als «Messe in der Messe» durchgeführt. Präsentiert werden Sport- und Freizeitanlagen. Zudem widmet sich die Schau Fragen rund um den Unterhalt und die Sicherheit von Sportstätten.
     
  • Strassen, Signalisation und Verkehr
    Die Strassen, der tägliche Verkehr und die Signalisation müssen vielen Nutzern gerecht werden. Führende Branchenvertreter stellen Lösungen und Produkte vor, mit denen sich diese Ansprüche unter einen Hut bringen lassen.
     
  • Abfallentsorgung, Recycling und Energiegewinnung
    Die Diskussion um einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie, um ­erneuerbare Energien und um intelligente Energiegewinnung ist hochak­tuell. Grund genug dafür, dass an der Suisse Public die Anbieter mit ihren neusten Ideen und Technologien zur Ausstattung von Bauten, Anlagen und Arealen und dem zeitgemässen Umgang mit Energie, Recycling und Nachhaltigkeit präsent sind.

Allgemeine Infos zur Suisse Public (Homepage des Veranstalters)

(mgt/mrm)