Neue Kooperation für Records Management und Langzeitarchivierung

Neue Kooperation für Records Management und Langzeitarchivierung

Gefäss: 

Ziel der Zusammenarbeit von Scope Solutions und Brain Connect sei es, in den Fachbereichen Records Management und digitale Langzeitarchivierung sowohl im vorarchivischen Bereich (elektronische Geschäfts- und Dossierverwaltung) als auch im archivischen Bereich (klassische und digitale Langzeitarchivierung) gemeinsam vollständig abgestimmte, medienbruchfreie und die nationalen und internationalen Normen (ISO15489, ISO14721, eCH0002, eCH0160 etc.) ausnahmslos sicherstellende Prozesse in ihren Applikationen anzubieten, auszubauen, weiterzuentwickeln und so gemeinsam ihre Marktstellungen auszubauen.

Archivierung auf Knopfdruck

«Im Gegensatz zu anderen Anbietern am Markt, welche erst Absichtserklärungen für solche Funktionalitäten in Aussicht stellen oder als Berater gleichzeitig auch noch ihre eigenen Produkte empfehlen, existieren diese Applikationen der beiden Partner bereits seit Jahren, sind erprobt und produktiv im Einsatz», heisst es in einer Mitteilung. Nun sei es möglich, die gesamten geschäftsrelevanten digitalen Informationen einer Gemeinde geschäftskonform, beweis- und revisionssicher zu verwalten und nach den gesetzlichen Vorgaben auf Knopfdruck digital zu archivieren und jederzeit wieder vorzuhalten. Möglich werde dadurch künftig auch eine Ablieferung von Informationen aus Fachapplikationen und Datenbanken ins digitale Langzeitarchiv.

Scope Solutions ist ein Hersteller für Archivmanagementsoftware (Archive Information Systems AIS), welche für historische Archivorganisationen sowohl das Informationsmanagement auf Papierbasis (klassische Langzeitarchivierung) als auch in digitaler Form (digitale Langzeitarchivierung) unterstützt. Zu ihrem Kundenkreis gehören öffentliche und private Archive aller Grössen in der Schweiz, in Europa und im Nahen Osten.

Brain Connect ist im Bereich der elektronischen, webbasierten Geschäftsverwaltung (GEVER), Dokumentenverwaltung (DMS), Geschäftskontrolle, Benutzerverwaltung, Sitzungsmanagement, Vertragsverwaltung, Protokollverwaltung, Pendenzen- und Aufgabenverwaltung sowie Workflow tätig. Sie ist heute in der deutschsprachigen Schweiz Anbieterin ihrer webbasierten Lösung Brain Connect für digitale Geschäftsverwaltungen, vorab in öffentlichen Verwaltungen. Ihre Produkte sind konform zu den eCH-Standards sowie diversen Weisungen der Staatsarchive. (mgt/aes)