E-Bikes: Mit Sicherheit leichter ans Ziel

E-Bikes: Mit Sicherheit leichter ans Ziel

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle:

Safety First: Auch die Belegschaft der US-Amerikanischen UNO-Mission in Genf erhalten Sicherheitsinstruktionen bevor sie ihre E-Bikes nutzen können. (Bild: Dominique Nicolas/flickr)

Elektrofahrräder boomen. Ihre Verkaufszahlen nehmen rasant zu, seit 2005 verdoppeln sie sich jährlich. Rasant sind auch die Geschwindigkeiten, die mit einem E-Bike gefahren werden können. Entsprechend den eigenen Fahrfähigkeiten will die Wahl des passenden E-Bikes wohlüberlegt sein.

Damit das richtige Produkt gefunden und die Sicherheit gewährleistet werden kann, hat die Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) eine Broschüre veröffentlicht, in der die neusten Vorschriften aufgeführt sind und die verschiedenen E-Bike-Systeme im Vergleich präsentiert werden. (aes)

 

BFU-Broschüre «E-Bikes: Mit Sicherheit leichter ans Ziel»

Autoren

Patrick Aeschlimann
Chefredaktor Kommunalmagazin

Patrick Aeschlimann hat an der Universität Zürich Politikwissenschaft studiert und 2010 abgeschlossen. Seit November 2011 ist er als Redaktor beim Kommunalmagazin tätig, seit August 2016 ist er Chefredaktor. Er interessiert sich besonders für politische Themen, die digitale Transformation aller Lebensbereiche und gesellschaftliche Entwicklungen.