Neue Ruf MultiWeb-Version informiert im Lauftext

Neue Ruf MultiWeb-Version informiert im Lauftext

Gefäss: 

Das Informationssystem MultiWeb kommt sowohl innerhalb von öffentlichen Gebäuden, Spitälern oder Banken als auch im Aussenbereich und auf Stationen zum Einsatz. Ab sofort ist die neue Version dieser Digital-Signage-Lösung der Ruf Multimedia aus Schlieren verfügbar. Sie weist mehrere, für den Kunden sehr nützliche, Features auf.

Gleich zwei Neuerungen gibt es für den Lauftext. Er kann ab dieser Version als  Serientermin geplant werden. Dazu lassen sich im Lauftext RSS-­Feeds als attraktive Newsticker im «CNN-­‐Style» darstellen. Dabei werden owohl Titel als auch Kurztext ausgelesen und angezeigt. Mit dem Login eines Users in die MultiWeb-Software kann jetzt die Sprache seiner Bedienoberfläche individuell eingestellt werden. Diese Funktion wurde in den MultiWeb-­Planer integriert. Mehr Planungssicherheit erhält der Anwender mit der neuen Version dank der Vorschau des  gesamten Bildschirms, auch wenn dessen Inhalt gesplittet ist. MultiWeb 2.1 lässt sich neu auch in Active Directory einbinden. Benutzer können dasselbe Login wie für andere Unternehmens-Applikationen verwenden (Single Sign-on). Dank diesem Komfort werden die Administratoren von der manuellen Erfassung neuer Benutzer entlastet.

MultiWeb wird nicht nur in Gebäuden sondern auch für Anzeigen im Aussenbereich oder ausserhalb eines Netzwerks verwendet. Dank dem integrierten GSM-Modus lässt sich mit der Anzeige über das Mobilfunknetz kommunizieren. Die MultiWeb-­Software sorgt dabei für einen effizienten Datenverkehr.