Eindrücke der IT-Beschaffungskonferenz 2018

Eindrücke der IT-Beschaffungskonferenz 2018

Gefäss: 
Autor:
Teaserbild-Quelle: Nadine Siegle

Die siebte Ausgabe der IT-Beschaffungskonferenz widmete sich der vielschichtigen Thematik «IT-Beschaffungen im Lichte der digitalen Transformation». Auch die Kommunalmagazin-Redaktion war mit dabei. Mehr dazu gibt es in der nächsten Printausgabe Nr. 5/2018. Bis dahin bieten unsere Tweets und Bilder erste Eindrücke der Konferenz.

Kaffeepause an der IT-Beschaffungskonferenz
Quelle: 
Nadine Siegle

So viele Anmeldungen wie dieses Jahr, insgesamt rund 380, gab es noch an keiner Austragung der IT-Beschaffungskonferenz.

Zwischen Referaten und Fachsessionen gönnen sich die Teilnehmer einen Kaffee und nutzen die Gelegenheit für Austausch und Networking.
Quelle: 
Nadine Siegle

Zwischen Referaten und Fachsessionen gönnen sich die Teilnehmer einen Kaffee und nützen die Gelegenheit für Austausch und Networking.

Die europäische Datenschutzverordnung (DSGVO) hat im Frühjahr viel Diskussionen ausgelöst. Auch das Beschaffungswesen bleibt davon nicht verschont. Insbesondere im Bereich der Beschaffung von Cloud-Angeboten ist der Datenschutz ein heikles Thema. Rechtsanwalt Klaus Krohmann betont, dass es sich durchaus lohnt, die derzeit laufende Überarbeitung des Schweizer Datenschutzrechts genau mitzuverfolgen:

Autoren

Nadine Siegle
Stv. Chefredaktorin Kommunalmagazin

Nadine Siegle hat an der Universität Zürich Rechtswissenschaft studiert und 2013 abgeschlossen. Seit September 2016 ist sie stellvertretende Chefredaktorin beim Kommunalmagazin. Sie interessiert sich besonders für Themen der Nachhaltigkeit und Digitalisierung sowie für den sozialen Wandel.