Hilfsmittel: Geschäftsdokumentation in der digitalen Verwaltung

Hilfsmittel: Geschäftsdokumentation in der digitalen Verwaltung

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Arcaion/Pixabay

Kürzlich hat der Verein «eCH» ein Hilfsmittel zur Geschäftsdokumentation in der digitalen Verwaltung publiziert. Es soll E-Government-Umsetzer, Prozessmanager oder Projektleiter bei der Strukturierung und Dokumentation des Verwaltungsgeschäfts unterstützen.

Stapel von Akten
Quelle: 
Arcaion/Pixabay

Digital ist alles anders: Das Hilfsmittel «eCH-0202» soll beim Aufbau einer einheitlichen und systematischen Geschäftsdokumentation helfen.

Die schweizweit standardisierte Beschreibung von Aufgaben, Leistungen und Geschäftsprozessen («Geschäftsdokumentation») gemäss «eCH»-Vorgaben sei eine Voraussetzung für die organisationsübergreifende Interoperabilität in einer «digitalen vernetzten Verwaltung Schweiz», schreibt «eCH». Deshalb hat der Verein, der sich für Standards im E-Government einsetzt, ein neues Hilfsmittel mit dem Namen «eCH-0202: Geschäftsdokumentation Digitale Vernetzte Verwaltung» herausgegeben.

Das Hilfsmittel soll Behörden und Verwaltungsstellen anhand konkreter Praxisbeispiele dabei unterstützen, eine einheitliche und systematische Geschäftsdokumentation aufzubauen. (mgt/nsi)