Die VRSG bietet ihren Kunden eine neue Gesamtlösung für den Finanzbereich

Die VRSG bietet ihren Kunden eine neue Gesamtlösung für den Finanzbereich

Gefäss: 

Mit VRSG | FI Finanzbuchhaltung, VRSG | FD Fakturierung und Debitoren, VRSG | KLR Kosten- und Leistungsrechnung, VRSG | AB Anlagenbuchhaltung sowie VRSG | FI Finanzplan bietet die VRSG ihren Kunden – über 250 öffentliche Verwaltungen – ein bewährtes Paket an IT-Applikationen für den gesamten Bereich der Finanzverwaltung.

Umfassende Gesamtlösung

Neu bietet die VRSG den Verwaltungen eine umfassende Finanz-Gesamtlösung VRSG | FIS FinanzSuite. Diese integriert alle Elemente des Finanz- und Rechnungswesens ohne Medienbrüche: von den Finanz-, Kreditoren-, Debitoren,- Betriebs- und Anlagenbuchhaltungen bis zu weiteren damit verbundenen Elementen wie der Gebührenfakturierung, dem Kreditorenworkflow, der Finanzplanung und dem Belegscanning. Wo möglich, werden die bestehenden, über Schnittstellen verbundenen Systeme abgelöst und vollständig integriert. Damit lassen sich Synergien nutzen und die Abläufe in der Finanzadministration sämtlicher Verwaltungsstellen und -dienste effizienter gestalten. VRSG | FIS FinanzSuite lässt sich über Basis- und Optionselemente optimal an die kundenspezifischen Bedürfnisse anpassen und ist sowohl für kleine Gemeinden wie auch für grosse städtische Organisationen attraktiv.

Bewährte Produkt-Partnerin

Die VRSG | FIS FinanzSuite basiert auf dem Produkt Microsoft Dynamics NAV (Navision). Die VRSG entwickelt sie zusammen mit der Information Technology & Trust AG (IT&T) in Rotkreuz. Die Grundlage liefert deren Produkt newsystem®public (nsp). Damit hatte IT&T 2010 die Ausschreibung des Vereins Schweizerische Städte- und Gemeindeinformatik SSGI gewonnen, dem auch die VRSG angehört. An der Ausschreibung waren 290 Gemeinden beteiligt. Inzwischen ist das Produkt bereits bei über 60 Gemeinden erfolgreich in Betrieb. IT&T entwickelt und implementiert seit 1994 ERP-Lösungen. «Mit ihrem Know-how und ihrer jahrelangen Erfahrung ergänzen sich IT&T und die VRSG ideal als Partner», freuen sich Peter Baumberger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der VRSG, und Urs Röthlisberger, Geschäftsleiter von IT&T.

Technologie-Update und Ausbau

«Mit VRSG | FIS FinanzSuite stellen wir unsere Finanz-Lösungen technologisch auf eine neue Basis», erklärt Peter Baumberger. «Wir lösen in den kommenden vier Jahren unsere bewährten Finanzprodukten bei allen Kunden mit VRSG | FIS FinanzSuite ab.» Die neue Lösung erhöht die Flexibilität bei den Verbuchungs- und Budgetierungsmöglichkeiten und bietet neue Benutzer-Funktionalitäten, so etwa einen Web-Client und neue Zugriffsmöglichkeiten über Mobile Devices. Dank optimaler Abstimmung mit VRSG | HR Personalmanagement werden die Finanz- und Personalabteilungen optimal unterstützt. Zugleich bringt die neue Applikation wichtige Neuerungen, welche die bevorstehenden Umstellungen auf das neue Rechnungslegungsmodell HRM2 unterstützen. Mit der erweiterten Produktgruppe im Finanzbereich erfüllt die VRSG die Bedürfnisse der Kunden. Diese profitieren von umfassenden «Managed Services». Zugleich baut die VRSG ihre Beratung im Bereich der Finanz-Prozesse aus, ergänzt Peter Baumberger: «Die Erfahrung zeigt: Die Einführung neuer Prozesse ─ momentan mit HRM2 hochaktuell ─ ist nicht nur eine Softwarefrage, sondern beinhaltet auch organisatorische Aspekte.»