Bund wirbt für E-Government

Bund wirbt für E-Government

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle:

Nach wie vor sind nur wenige kommunale Dienstleistungen online verfügbar.

Eine Informationsbroschüre erklärt E-Government in Kürze und zeigt konkrete Umsetzungsbeispiele auf. Verschiedene Präsentationsvorlagen sollen die Gemeindevertreter bei ihrer Überzeugungsarbeit unterstützen. Ein einfacher Leitfaden, basierend auf der Projektführungsmethode Hermes, begleitet die Verantwortlichen bei der Realisierung von E-Government-Projekten. Eine Kontaktliste liefert die wichtigsten Ansprechpartner, welche die Gemeinden bei der Projektumsetzung unterstützen könnten.

«E-Gov für Gemeinden» wird erstmals an der Suisse Public präsentiert, der Schweizer Fachmesse für öffentliche Betriebe und Verwaltungen, welche in Bern vom 21. bis 24. Juni stattfindet.

Nach der Veranstaltung kann das Hilfsmittel per Onlineformular kostenlos auf der Website der Geschäftsstelle E-Government Schweiz bestellt werden.