Handlungsprogramm des Bundes: Nachhaltiger Umgang mit Schweizer Holz

Handlungsprogramm des Bundes: Nachhaltiger Umgang mit Schweizer Holz

Mit der Ressourcenpolitik Holz formuliert der Bund ein eigenständiges Handlungsprogramm, das auf die Waldpolitik 2020, die Klimapolitik, die Energiepolitik und die Regionalpolitik abgestimmt ist. Es hat zum Ziel, dass Holz aus Schweizer Wäldern nachhaltig und ressourceneffizient bereitgestellt, verarbeitet und verwertet wird. Die Ressourcenpolitik Holz leistet damit einen Beitrag an die Wald-, Klima- und Energiepolitik. Das Bundesamt für Umwelt (Bafu) hat die Federführung inne und setzt dabei auf die Zusammenarbeit mit diesen Sektoralpolitiken, mit der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft sowie mit den Kantonen. Zur Umsetzung dient der Aktionsplan Holz mit den drei Schwerpunkten «Optimierte Kaskadennutzung», «Klimagerechtes Bauen und Sanieren» sowie «Kommunikation, Wissenstransfer und Zusammenarbeit».

Handlungsprogramm «Ressourcenpolitik Holz – Strategie, Ziele und Aktionsplan Holz» des Bundesamts für Umwelt