Umweltfaktor Non-Road-Fahrzeuge

Umweltfaktor Non-Road-Fahrzeuge

Gefäss: 

Lange war der Non-road-Sektor bezüglich Abgasvorschriften und Emissionsmessungen ein vernachlässigtes Gebiet der Luftreinhaltung. Im Jahr 2008 hat das Bundesamt für Umwelt (Bafu) einen umfassenden Bericht zum Treibstoffverbrauch und den Luftschadstoff-Emissionen des Non-road-Sektors publiziert. In der Zwischenzeit haben wichtige Entwicklungen in den Bereichen Abgasvorschriften, Motorenentwicklung und neue Technologien stattgefunden.

Luftschadstoffemissionen und den Energieverbrauch im Überblick

Der Bericht trägt diesen Entwicklungen Rechnung und stellt die Aktualisierung der bisherigen Grundlagen dar. Er quantifiziert die Luftschadstoffemissionen und den Energieverbrauch des Non-road-Sektors in der Schweiz. Diese Quellengruppe umfasst alle mit einem Verbrennungsmotor ausgerüsteten mobilen Maschinen und Geräte, die nicht zur Beförderung von Personen und Gütern auf der Strasse bestimmt sind.

Die Berechnungen wurden für acht einzelne Maschinen- respektive Gerätegattungen durchgeführt. Sie decken den Zeitraum von 1980 bis 2050 ab, mit einem Schwerpunkt für das Jahr 2010. Der Bericht gibt damit einen Überblick über den Non-road-Sektor und kann zugleich als fachliche Grundlage für die Beurteilung von möglichen Massnahmen zur Verminderung der Luftverschmutzung dienen. (mgt/mrm)

Download der Publikation «Energieverbrauch und Schadstoffemissionen des Non-road-Sektors» im PDF-Format.