Suisse Public Ausstellervorbericht: Kärcher AG

Suisse Public Ausstellervorbericht: Kärcher AG

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
MIC 42
Quelle: 
zvg

Schön sauber ist es in der Schweiz! Dies haben wir dem unermüdlichen Einsatz der Reinigungs- und Unterhaltsprofis des öffentlichen Raums zu verdanken. Nirgends sind die Reinigungs- und Pflegeaufgaben so vielseitig wie in den Schweizer Gemeinden: Aussenreinigung öffentlicher Strassen und Plätze, Unterhaltsreinigung in öffentlichen Gebäuden wie Schulen und Turnhallen sowie vielseitige Reinigungsaufgaben im Bereich verschiedenster Bauprojekte. Jede Abteilung sieht sich ständig neuen, herausfordernden und vielfältigen Aufgaben gegenübergestellt, die nach individuellen Lösungen verlangen.

Kärcher stellt den Fachbesuchern aus der Kommunalbranche an der Suisse Public 2017 sein breites Produkt- und Dienstleistungssortiment vor. Darunter natürlich auch wieder leistungsfähige Neuheiten:

Eine Weltpremiere feiert die neue Kommunalmaschine MIC 42. Der Geräteträger verbindet kompakte Abmessungen mit starker Antriebsleistung (42 PS, 130 Nm Drehmoment). Die Maschine bewegt mühelos eine Tonne Nutzlast und entsprechend schwere Anbaugeräte mit hoher Hydraulikleistung. Zudem erfüllt die MIC 42 als erstes Gerät dieser Klasse die höchste Abgasnorm («STAGE V») und ist für den Einsatz in innenstädtischen Umweltzonen geeignet. Für Fahrkomfort sorgen die übersichtliche Grossraumkabine und die intuitive Bedienung.

Das Zugpferd MC 130 wurde mit einem komplett neuen Motor ausgestattet und wechselt darum die Bezeichnung auf MC 130 Plus. Der starke 4-Zylinder-Turbo-Diesel mit 48,5 kW (66 PS) erfüllt die Abgasnormen «STAGE IIIB» und «EPA Tier 4 final» (vorbereitet für «STAGE V»). Der Common-Rail-Einspritzer begeistert durch geringen Kraftstoffverbrauch und niedrige Abgaswerte dank serienmässig verbautem Dieselpartikelfilter.

Im Bereich anwenderfreundlicher akkubetriebener Arbeitsgeräte für kommunale Pflegeaufgaben, bringt Kärcher mit dem Freischneider «ST 400 Bp» und der Heckenschere «615 Bp» zwei neue Geräte auf den Markt. Komplettiert werden diese mit dem Akkurucksack «Bp 2400 Adv», welcher dank seiner langen Batterielaufzeit Akkuwechsel und Nachladen innerhalb einer Schicht überflüssig macht.

Für die Unterhaltsreinigung in öffentlichen Gebäuden hat Kärcher die zwei neuen Akku-Trockenstaubsauger BV 5/1 Bp und T 9/1 Bp am Start Hinzu kommen neue manuelle Reinigungstools, mit welchen dank modularem Aufbau innovative Reinigungs- und Systemlösungen zusammengestellt werden können.

Auch die Vertreter der Bauämter kommen auf ihre Rechnung. So präsentiert der Marktführer an der Suisse Public die brandneue Tact-Sauger Range, welche mit robusten Komponenten und einer enormen Saugkraft überall Höchstleistung abliefert.

Kärcher macht den Unterschied durch Spitzenleistung, Innovation und Qualität. Die Reinigungsgeräte vereinen Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und anspruchsvolle Optik.

Halle 2.2 – Stand C02