Broschüren zu energetischen Sanierungen und Solaranlagen

Broschüren zu energetischen Sanierungen und Solaranlagen

Gefäss: 

Die beschlossene Energiewende kollidiert immer öfter mit den Anliegen des Natur- und Heimatschutzes, wie das «kommunalmagazin» in der aktuellen Printausgabe aufzeigt.

Das muss nicht zwangsläufig sein: «Energie und Baudenkmal sind kein ­Widerspruch sondern eine gemeinsame Aufgabe», sagt Ruedi Elser, Leiter des Amtes für Denkmalpflege Kanton Thurgau. In seinem Kanton scheint die Situation entspannter zu sein als anderswo: «Die Fachstellen für Denkmalpflege und für Energieberatung helfen gleicher­massen aktiv mit, Lösungen für energetische Erneuerungen am Baudenkmal aufzuzeigen. Dabei wird auch auf finanzielle Verhältnismässigkeit geachtet.» Der Kanton berät Grundeigentümer und Gemeinden in diesen Fragen.

Für eine Übersicht der Möglichkeiten, gibt es die Broschüren «Solaranlagen richtig gut» und «Energetische Sanierung am Kul­turobjekt». (aes)

 

Download «Energetische Sanierung am Kulturobjekt» (PDF; Gemeinschaftswerk der Kantone AI, AR, SG, TG und des Fürstentums Liechtenstein)

Download «Solaranlagen richtig gut» (PDF; Kanton TG)