Zeitvorsorge – Erste Erfahrungen und Blick in die Zukunft

Zeitvorsorge – Erste Erfahrungen und Blick in die Zukunft

Mittwoch, 07. Februar 2018
alt hilft älter
Quelle: 
Robert Kneschke/Fotolia

Zeitvorsorge – Erste Erfahrungen und Blick in die Zukunft

Tiefere Geburtenraten, höheres Lebensalter und zunehmende Mobilität führen zu tiefgreifenden Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Um diesen Veränderungen gerecht zu werden, braucht die Gesellschaft neue Lösungen. Eine dieser Lösungen bietet das Modell der Zeitvorsorge. Hier steht die Unterstützung von Mensch zu Mensch im Zentrum. Die Idee ist bestechend. Man bekommt das zurück, was man gibt: Zeit.

Die Selbsthilfe der Menschen durch direktes Engagement, das nicht über Geld gesteuert wird, gewinnt an Bedeutung. Es gibt bereits verschiedene Organisationen, die nach diesem Ansatz in unterschiedlicher Art arbeiten. Sie verfügen über erste Erfahrungen und es liegen Evaluationen vor.

Ziel der Tagung ist es, interessierten Personen und Organisationen das Modell Zeitvorsorge in verschiedenen Ausprägungen vorzustellen sowie über praktische Erfahrungen und Resultate zu berichten. Der Anlass soll zudem Anregung für die Weiterentwicklung geben und möglichst viele Menschen einladen, aktiv an der Bewältigung zukünftiger gesellschaftlicher Entwicklungen teilzunehmen.

Zeitvorsorge – Erste Erfahrungen und Blick in die Zukunft

07
Feb

Kosten: 40 Franken

Fachhochschule Nordwestschweiz, Aula
Von Roll-Strasse 10
4600 Olten
Schweiz