Welche Zukunft für die Betreuung und Pflege im Alter?

Senesuisse-Tagung: Welche Zukunft für die Betreuung und Pflege im Alter?

Donnerstag, 15. März 2018
Punk und alte Frau
Quelle: 
xflickrx (CC BY 2.0)

Welche Zukunft für die Betreuung und Pflege im Alter?

Im Zentrum der Tagung von Senesuisse, dem Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz, steht die Frage, wie wir selbst als Betagte künftig leben und gepflegt werden.

Dabei wird die neuste Studie des Gottlieb Duttweiler Institutes (GDI) präsentiert, welche folgende Fragen beleuchtet:

  • Mit welchen neuen Modellen, Arbeitsformen und -verhältnissen könnte das System der Alterspflege künftig revolutioniert und transformiert werden?
  • Wo stehen wir bei den Dienstleistungen für Betagte und wo stossen wir an Grenzen? Was sind die Alternativen? Wie kommen wir dahin?

Welche Zukunft für die Betreuung und Pflege im Alter?

15
Mar

Kosten: 290 Franken, 240 Franken (Mitglieder Senesuisse)

Gottlieb Duttweiler Institute (GDI)
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon
Schweiz