Smart Suisse 2018

Smart Suisse 2018

Mittwoch, 11. April 2018
Smart Suisse
Quelle: 
zvg

Der Weg zur smarten Schweiz

Die Schweiz hat einen hohen Urbanisierungsgrad, denn drei von vier Menschen Leben in Städten. Die Städte sowie die Versorgungsdienstleister stehen vor grossen wirtschaftlichen, technischen, sozialen und politischen Herausforderungen, wie etwa der starken Zunahme der Mobilität bei gering wachsender Verkehrsinfrastruktur, der Umsetzung der Energiestrategie 2050 und der Reduktion von CO2-Emissionen, der Überalterung der Bevölkerung oder der Ressourcenknappheit. Die Smart-City-Technologien können einen entscheidenden Beitrag zur Lösung von vielen dieser Probleme leisten, denn das Aufkommen des Internet of Things (IOT) eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, auch im öffentlichen Bereich.

Die Potenziale einer Smart City entfalten sich aber erst in einem kooperativen Beziehungsnetz zwischen Stadtverwaltung, Bürger, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Dies ist der Ansatzpunkt von Smart Suisse, eine nationale B2B-Plattform aufzubauen und die Kooperation unter den Stakeholdern zu fördern.

Die Smart Suisse 2018 widmet sich drei Schwerpunkten: Im Themenbereich «Smart Governance» wird es um «Urban Design – Von der Stadtverwaltung zur Stadtgestaltung» sowie um «Bürgerbeteiligung, Offenheit und Vernetzung als Basis» gehen. Unter dem Schwerpunkt «Smart Urban Mobility» werden neue Mobilitätsformen und Raumnutzungskonzepte, welche die Städte erobern, behandelt. Und im dritten Schwerpunkt, den «Smart Resources», werden die Themen «Datenplattform als Kernelement der städtischen Versorgung» sowie «Mehr Lebensqualität dank Sensoren, Echtzeitdaten und multifunktionalen Objekten» erörtert.

Die verschiedenen Themen werden aus unterschiedlichen Perspektiven in Keynotereferaten diskutiert und anschliessend in jeweils drei parallelen Workshops vertieft. Die Workshops werden von Schlüsselpersonen im Smart-City-Umfeld gemeinsam mit Städte- und Gemeindeverantwortlichen präsentiert.

Smart Suisse 2018

11
Apr

Kosten: 750 Franken (inkl. Konferenz, Ausstellung und Verpflegung; exkl. MwSt.)

Die Begleitausstellung wird um einen zweiten Tag erweitert und dauert daher bis am 12. April 2018.

Congress Center Basel
Messeplatz 21
4058 Basel
Schweiz

+41 58 206 30 66