Fachtagung: Leben mit dem Biber - Erfahrungen, Herausforderungen, Perspektiven

Fachtagung: Leben mit dem Biber

Freitag, 07. Dezember 2018
Biber knabbert an einem Stängel im seichten Wasser
Quelle: 
Martina Lion

Seit an Seit mit Baumeister Biber

Seit der letzten nationalen Bibertagung 2014, welche die Anpassung des Konzepts Biber Schweiz an die heutigen Anforderungen im Fokus hatte, ist die Biberpopulation in der Schweiz auf über 3‘000 Individuen angewachsen. Mit ihrer Ausbreitung schaffen sie viele neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere, gleichzeitig nehmen aber auch die Konflikte zu. Die für den Biber zuständigen Jagdbehörden lösen Konflikte schnell und pragmatisch. Ihnen sind allerdings die Hände gebunden, wenn die Lösung am Gewässer selber zu suchen ist. Die Tagung richtet sich an ein Fachpublikum aus den verschiedensten Bereichen wie Wasserbau, Landschafts- und Raumplanung, Jagd, Land- , Natur- und Forstwirtschaft. Im Zentrum steht die Frage, wie die Ziele zur Biodiversitätsförderung und zum Gewässer- und Hochwasserschutz mit den Lebensraumansprüchen des Bibers verbunden werden können.

Fachtagung: Leben mit dem Biber

07
Dec

Zeit: 9.30 Uhr

Kosten: 150 Franken (80 Franken für Studierende)

Kantonsschule Frauenfeld, Aula Neubau
Speicherstrasse 10
8501 Frauenfeld
Schweiz

032 718 36 05