8. Ostschweizer Gemeindetagung: Alles nachhaltig oder was?

8. Ostschweizer Gemeindetagung

Freitag, 23. November 2018
Nachhaltigkeit
Quelle: 
annca/Pixabay

Der Begriff der Nachhaltigkeit wird längst nicht mehr nur auf Umwelt und Ressourcenschonung reduziert. Auch kommunalpolitische Entscheidungen werden immer mehr daran gemessen welche Konsequenzen sie für die nachfolgenden Generationen haben.

Politisch hat der Begriff 2015 an Bedeutung gewonnen: Die von der UNO verabschiedeten globalen Nachhaltigkeitsziele im Rahmen der «Agenda 2030» gelten für alle Länder. Für deren Umsetzung sind Gemeinden und Regionen Schlüsselpartnerinnen. 

An der Tagung werden diese und weitere Fragen diskutiert:

  • Welche Ziele der «Agenda 2030» stehen für Gemeinden und Städte in der Schweiz im Fokus?
  • Was bedeutet eine nachhaltige Strategieentwicklung in und für Gemeinden?
  • Welche kommunalen Handlungsfelder sind für eine nachhaltige Entwicklung relevant und welche Wechselwirkungen sind zu erwarten?
  • Was sind Erfolgsfaktoren und Stolpersteine in aktuellen kommunalen Nachhaltigkeitsprojekten?

Alles nachhaltig oder was?

23
Nov

Kosten: 80 Franken (Normaltarif). 30 Franken (Alumni und Studierende)

Aula Schule Grünau
Grünaustrasse 2
9300 Wittenbach
Schweiz