Immobilienmanagement in der Gemeinde – Alles im grünen Bereich?

Immobilienmanagement in der Gemeinde – Alles im grünen Bereich?

Mittwoch, 30. August 2017
Terminkalender
Quelle: 
Monikapp/Pixabay

Praxisseminar in Olten: Immobilienmanagement in der Gemeinde – Alles im grünen Bereich?

Kommunale Betriebsliegenschaften stellen einen wichtigen Bestandteil der kommunalen Infrastrukturen dar. Ein systematisches Management dieser Liegenschaften wird immer wichtiger. Die Organisation Kommunale Infrastruktur (OKI) bietet deshalb in Zusammenarbeit mit der Vereinigung staatlicher und kommunaler Leiter Immobilien (VSLI) in Olten ein Praxisseminar für kommunale Verantwortliche für den Bereich Betriebsimmobilien an.

Das Seminar richtet sich an Behördenmitglieder und Mitarbeitende der Gemeindeverwaltungen sowie an Berater, die sich mit der Thematik der Betriebsimmobilien von Gemeinden befassen. Es vermittelt einen Überblick über die Aufgaben eines systematischen Immobilienmanagements und gibt Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Welche Datengrundlage ist notwendig?
  • Braucht es eine kommunale Immobilienstrategie?
  • Wie sieht eine Raumbedarfsplanung aus?
  • Worauf ist in der Anlagenbuchhaltung zu achten?

Die Teilnehmer erhalten Methodenwissen und Tipps aus der Praxis, um den allfälligen Handlungsbedarf beim Immobilienmanagement in der Gemeinde zu erkennen und die nötigen Massnahmen einzuleiten. Der Erfahrungsaustausch sowie das Lernen an Best-Practice Beispielen stellen einen wichtigen Bestandteil der Veranstaltung dar.

Praxisseminar: Immobilienmanagement in der Gemeinde

30
Aug

Kosten:
550 Franken für Mitglieder der OKI und VSLI
700 Franken für Nicht-Mitglieder

Maximale Teilnehmerzahl:
16 Personen

Anmeldeschluss:
11. August 2017

Hotel Arte
Riggenbachstrasse 10
4600 Olten
Schweiz