Leitfaden für den Entwurf von Hauptverkehrsstrassen innerorts

Leitfaden für den Entwurf von Hauptverkehrsstrassen innerorts

Dienstag, 21. November 2017
Zentrum von Riehen BS
Quelle: 
Smiley.toerist (CC BY-SA 3.0)

Leitfaden für den Entwurf von Hauptverkehrsstrassen innerorts

Hauptverkehrsstrassen übernehmen eine wichtige Verkehrsfunktion im Strassennetz, sie verbinden die Gemeinden und stellen die Anbindung an das Hochleistungsstrassennetz her. Dementsprechend müssen sie eine hohe Leistungsfähigkeit und Verkehrsqualität für den motorisierten Individualverkehr sowie den öffentlichen Verkehr sicherstellen.

Hauptverkehrsstrassen innerorts sind aber auch wichtige öffentliche Räume der Schweizer Städte und Gemeinden. Sie sind die Adresse der angrenzenden Liegenschaften. Darüber hinaus übernehmen sie lokale Erschliessungsfunktionen und stellen wichtige Netzelemente des Fuss- und Veloverkehrs dar.

Der neu erarbeitete Leitfaden (Schweizer Norm Guideline SNG) ist eine Planungshilfe für Behörden und Fachplaner der unterschiedlichen Disziplinen, die Hauptverkehrsstrassen entwerfen und projektieren.

Der Leitfaden behandelt sowohl den Prozess, das Vorgehen sowie die einzelnen Entwurfsthemen. Er führt den aktuellen Stand der Forschung zusammen, erläutert die einzelnen Planungsschritte sowie die Entwurfsarbeit und gibt Hinweise für die Anwendung der Normen.

Erprobte Querschnitte geben den Behörden, Planenden und Ingenieuren Anhaltspunktefür ortsspezifische Lösungen. Der Leitfaden ist ein praxisbezogenes Nachschlagewerk für alle, die mit dem Entwurf von Hauptverkehrsstrassen innerorts beschäftigt sind. An der Tagung werden der Leitfaden und seine wichtigsten Elemente vorgestellt.

Leitfaden für den Entwurf von Hauptverkehrsstrassen innerorts

21
Nov

Kosten: 330 Franken (VSS-Mitglieder), 400 Franken (Nicht-Mitglieder)

Kursaal Bern
Kornhausstrasse 3
3025 Bern
Schweiz