11. Nationales eGovernment-Symposium

11. Nationales eGovernment-Symposium

Montag, 13. November 2017

11. Nationales eGovernment-Symposium

Die digitale Transformation der Verwaltung wirft viele Fragen auf – besonders zentral aber ist, mit welchen Daten in welcher Weise umgegangen werden darf und soll. Das Datenmanagement steht deshalb im Zentrum des 11. Nationalen eGovernment-Symposiums.

Eröffnet wird das Symposium mit einer Standortbestimmung durch Marcel Schwerzmann, Steuerungs­ausschuss-Mitglied von E-Government Schweiz. Anschliessend gibt die Obwaldner Regierungsrätin Maya Büchi einen praktischen Einblick in die erfolgreiche Implementierung der elektronischen Grundstückschätzung in ihrem Kanton.

Auf Stufe Bund ist die Eidgenössische Zollverwaltung Vorreiterin in der digitalen Transformation. Mit dem Programm «DaziT» erfährt die Behörde in den kommenden zehn Jahren eine vollständige Digitalisierung. Direktor Christian Bock gibt einen Einblick in das ambitionierte Projekt und beleuchtet die Wichtigkeit des richtigen Datenmanagements.

Ziel des Once-Only-Prinzips ist, dass Bürger und Unternehmen bestimmte Informationen der Verwaltung nur noch einmal mitteilen müssen. Was simpel klingt, wird durch inkompatible Systeme, abweichende Prozesse und strenge Datenschutzrichtlinien erschwert. Wie «once only» dennoch gelingen kann, erläutert Reinhard Posch, CIO der österreichischen Bundesregierung und Leiter der Plattform Digitales Österreich.

Zum Schluss stehen zukunftsträchtige Technologien im Fokus: Die Teilnehmer erfahren, wie Machine Learning die Nutzbarmachung von Daten unterstützt, wo die Grenzen liegen und was punkto Datenschutz zu beachten ist. Weiter wird einen Blick nach Skandinavien geworfen: Als europaweit eines der ersten produktiven Blockchain-Systeme in einer Verwaltung ermöglicht das Pilotprojekt des Schwedischen Grundbuchamts wichtige erste Erfahrungen mit der vielversprechenden Technologie.

11. Nationales eGovernment-Symposium

13
Nov

Kosten: 250 Franken

Hotel Bellevue
Kochergasse 3
3011 Bern
Schweiz